WISSBEGIERIG

Wissbegierig, na ja das können meinetwegen Wissenschaftler sein. Geistige Koryphäen die mit Wissen schaffen, darum nennen wir sie ja auch Wissenschaftler.

Die Spezies unter uns, welche gierig nach Wissen, wissbegierig eben, Tage, Nächte, Wochen, Monate ja manchmal Jahre damit verbringen, zu forschen, zu erkunden um schlussendlich das Erforschte zu verstehen und erklären zu können.

Zugegeben Wissen ist kein Geschenk des Himmels, sondern darf, nein muss hart erarbeitet werden.

Das gilt auch für uns Taucher. Ein tauchender Naturwissenschaftler hat mal gesagt:

Wir können nur das sehen was wir auch wissen!

15-17 wissbegierigWenn ich also weiss, dass in der Blasenkoralle eine kleine Garnele, maximal 1,5 cm gross, lebt, erst dann kann ich nach diesem kleinen Lebewesen Ausschau halten und hoffen, dass ich dieses seltene Tier zu sehen bekomme.

Deshalb schaue ich mir die Blasenkoralle immer genau an. Nicht jedes Mal mit Erfolg, denn nicht in jeder Blasenkoralle lebt die Vir philippinensis, die Blasenkorallen-Garnele.

Das hält mich nicht davon ab wissbegierig, weiter nach der Blasenkorallen-Garnele zu suchen.

Meine Wissbegierde wird belohnt.
Endlich zeigt sich die filigrane, fast durchsichtige Garnele, mit ihren violetten Fühler, Beinen und Scheren.

Gut geschützt in ihrer Blasenkoralle wagt die Garnele wissensbegierig den Blick in die Welt hinaus.

Wissbegierig, das wünsche euch in dieser Woche

Johann Vifian

Share