SUBEX air28 The Blog: Johann Vifian

Jede Woche neu:  

DER BLICK DURCH DIE TAUCHERMASKE von Johann Vifian

 

DRUNGER LUEGE

Drunger luege ist Schweizerdeutsch und bedeutet in Hochdeutsch darunter schauen, unter etwas schauen.

So zum Beispiel den Deckel abheben und schauen was drunter ist. Könnte ja eine Überraschung drunter sein.
Oder was nur „böse“ Jungs machen, den Mädels unter die Röcke schauen.
Einige Girls, nämlich die Varieté Tänzerinnen im Moulin Rouge in Paris zeigen freiwillig was sie drunter haben und entzücken ihr Publikum mit dem weltbekannten Cancan. Im 2/4 Takt zur Musik von Offenbach Beine hoch und Rock hochgezogen.

Um drunter zu schauen und schöne schlanke Beine zu sehen, dafür müssen wir Taucher nicht nach Paris.

15-13 drunger luegeWir tauchen ab und sehen uns um. Im wahrsten Sinne des Wortes schauen wir dann drunter.

Von einer Schale einer toten Muschel, schaut nur noch ein kleines Stück zum Sandboden raus.

Meine Neugier ist erwacht.
Ich ziehe die Schale der Muschel aus dem Sand und drehe sie. Halt eben drunger luege, darunter schauen. Könnte ja eine Überraschung drunter sein.

Und was für eine!
Eine seltene Anemone, die Boloceroides mcmurrichi, Schwimm-Anemone, hat sich dort versteckt. Sie ist noch klein, runde 5 cm. Trotzdem bewegen sie virtuos ihre Tentakel, genauso wie das die Cancan Tänzerinnen mit ihren Beinen tun.

Drunger luege, darunter schauen, es lohnt sich, darum wünsche ich es euch für diese Woche.

Johann Vifian

Share
 

FRÜHLINGSZAUBER

Dem Zauber des Frühlings unterliegen wir alle.

So auch die Spezies von Menschen, welche sich beruflich mit dem Frühling beschäftigen.

Diese bestimmen wann der Frühling beginnt. Dabei wird der Frühlingsanfang auf drei unterschiedliche Arten definiert. Astronomisch, meteorologisch oder phänologisch.

Der astronomische Frühling beginnt mit der Tag und Nachtgleiche. Dieses Jahr am 20.März um 23:45. Der meteorologische hat schon begonnen, nämlich am 1. März.

Der phänologische wird nach dem Entwicklungsstand der Pflanzen bestimmt. Unterteilt in Vorfrühling, Erstfrühling und Vollfrühling. Das ist auch der Grund dass es drei Frühlingsmonate gibt. März, April und Mai.

15-12 fruehlingszauberAlso volle drei Monate wo wir auf unterschiedlichste Art den Frühlingszauber erleben dürfen.

Verzaubert hat mich, auch wenn es Unterwasser keine wissenschaftlich belegten Frühlingsbeginne gibt, ein Pflanzenarrangement das den Vergleich des Frühlingszaubers über Wasser nicht zu scheuen braucht.

Eine Klunziger Weichkoralle, in dezenten und doch kräftig wirkenden Frühlingsfarben, die sich ihren Platz auf einer Fächerkoralle ausgesucht hat.
Das Ganze in rund 30 Meter Tiefe eingebettet in einem Gorgonienfeld.

Womit bewiesen ist, auch wir Taucher unterliegen dem Zauber des Frühlings.

Frühlingszauber, das wünsche ich euch in dieser hoffentlich frühlingshaften Woche.

Johann Vifian

Share
 

SAMT UND SEIDE

Weich wie Samt. Klar, den Samt wird aus Seide hergestellt und auf spezielle Weise so verarbeitet, dass es eine Oberfläche gibt die sich weich wie Samt anfühlt.

Und dies seit dem frühen 14. Jahrhundert.

15-11 samt und seideGewänder aus Samt, fein und edel wie Seide, dass war der Renner in der Renaissance.

Nur die Königshäuser und gut betuchten konnten es sich leisten, in Samt und Seide gekleidet zu sein. Oft in der königlichen Farbe eines dunklem fast schwarzem Blau mit eingesticktem goldenem Muster.

Hätte man zu dieser Zeit schon das Tauchen gekannt und hätte man dadurch die Schönheiten Unterwasser sehen können, so hätten die Könige bemerkt, dass solch edle Gewänder, auch ein Tier in den Tiefen der Meere trägt.

Hätten sie gewusst dass dieses Tier, welches wie sie, in Samt und Seide gekleidet ist, zur Gattung der Schnecken gehört, wer weiss wie sie darauf reagiert hätten.

Ein bisschen viel hätte und wenn.

Für uns Taucher gilt nicht das hätte und wenn, sondern das was wir sehen.

Und was sehen wir? Eine Kopfschildschnecke, in ihrem dunkel-nachtblauen Kleid mit Punkten in einem blau, das genau so leuchtet, wie der blaue Edelstein Safir. Einfach Königlich in Samt und Seide.

Eine Woche wie Samt und Seide, das wünsche ich euch.

Johann Vifian

Share
 

STELLUNG NEHMEN

Stellung nehmen, seine Meinung klar und deutlich zum Ausdruck bringen, dazu stehen, was man denkt und sagt, ganz einfach Stellung nehmen.

Stellung nehmen ist nicht schwer, wenn es sich dabei um was Alltägliches handelt, wenn man mit seiner Stellungnahme im Strom mitschwimmt und damit nicht aneckt.

Was ganz anderes ist es, wenn man mit dem Stellung nehmen, gegen den Strom schwimmt, sich exponiert.

Manchmal muss man zuerst gegen den Strom schwimmen um das Ziel zu erreichen.

15-10 stellung-nehmenDas wissen wir Taucher sehr wohl. Was nützt es mir sich mit der Strömung treiben lassen, wenn der Tauchlatz und das was ich dort sehen will, nur zu erreichen ist, wenn ich gegen die Strömung schwimme.

Also in die Flossen stehen! So sagen wir Taucher, wenn wir mit viel Kraftaufwand schwimmen.

Am gewünschten Platz angekommen, lässt die Belohnung nicht lange auf sich warten. Wir erleben traumhafte und einmalige Eindrücke. Die Pfeiler eines alten Piers, bilden eine Kulisse, das jedes Taucherherz höher schlagen lässt.

Womit bewiesen ist, dass es sich lohnt gegen den Strom zu schwimmen. Das es sich lohnt zu seiner Meinung zu stehen. Bereit zu sein, etwas dafür zu tun.

Stellung nehmen, das tun wovon man überzeugt ist, es zahlt sich aus.

Stellung nehmen, das wünscht euch in dieser Woche

Johann Vifian

Share
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Kontaktiere SUBEX

Fluo, Foto & Bio Event Sahl Hasheesh Mai 2018

Sahl Hasheesh

Mai 2018

Fluoevent-DE-webseite Small

Hier buchen!

Unser Newsletter
GUT ZU WISSEN
Newsletter

webshop module 

SUBEX auf Instagram

We use cookies to improve our website and your experience when using it. Cookies used for the essential operation of the site have already been set. / Unsere Webseite verwendet Cookies um die Bereitstellung unserer Dienste zu vereinfachen. Für den Betrieb der Website zwingend erforderliche Cookies wurden bereits gesetzt. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information